Das Spielen und Üben von Partituren,
Techniken, Rhythmen und Fills fördert die
Koordination der Hände und Füße sowie die
Umsetzung der Rhythmischen Notenlehre.
Von Anfang an begegnen wir aber auch der
Improvisation. Durch das Spielen von Loops
werden das Gehör und Handsätze trainiert.
So können die Schüler ihren eigenen Stil
entwickeln.  
 
www.ah-drumtracks.de
Rhythmen/Fills
Rhythmische Notenlehre
Technik
Loops
Improvisation
Koordination
Wir spielen auf E-Drums mit sehr guten Sounds in angenehmer Studioatmosphäre.
E-Drums wurden in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und sind daher eine
gute Alternative zum akustischen Schlagzeug. Nicht nur dem Anfänger bieten sie
viele Vorteile.
Lautstärke regelbar
Flexible Übungszeiten
Absolute CD Qualität der Sounds
Grosse Klangvielfalt
Anschluss für CD + mp3 Player
Kopfhöreranschluss
Gute Dynamik
DRUM TRACKS
Schlagzeugschule
Schüleranfrage:  Emil, 14, sucht einen E-drum Partner.
bitte unter Kontakt anfragen.